Immobilienmaklerin Anja Bodtländer mit Susanne Fredebeul vom Verein für Gefährdetenhilfe auf dem Stand des Charity-Projektes „Have a guest! auf dem Weihnachts-Design-Markt „Ho Ho Ho Winterzauber“ in Bonn Dottendorf

Die Aufforderung „Have a guest!“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt: „Hab einen Gast!“.  Das Projekt soll Menschen animieren jemanden einzuladen, ihn zu integrieren, z.B. mit an den Tisch zu bitten zum gemeinsamen Reden oder zum Essen. Ein Stuhl ist ein wunderbares Symbol für einen weiteren Platz den man jemandem anbietet. Und das alles für den guten Zweck. Der Reinerlös der verkauften Stühle kommt der Wohnungslosenhilfe beim Bonner Verein für Gefährdetenhilfe zu Gute.

Wie alles begann:
Anja Bodtländer, die Initiatorin des Projektes bekam im Rahmen ihrer Tätigkeit als Immobilienmaklerin immer wieder Stühle verschiedener Epochen angeboten, die in den Wohnungen oder Häusern zurückblieben und sonst entsorgt worden wären. So kamen einige schöne Einzelstühle zusammen und Frau Bodtländer überlegte, was man damit machen könnte.
Da sie sich auch immer wieder mit dem Thema „Zuhause“ beschäftigte und sie im letzten Winter auf die Arbeit des Bonner Verein für Gefährdetenhilfe aufmerksam wurde, war die Idee für das Projekt schnell geboren.
Alte, guterhaltene Stühle werden nach dem Motto: Have a guest! mit tollen neuen (Rest)-Stoffen aufgepolstert und dann für den guten Zweck ( VFG e.V.) verkauft.

Die Stühle werden vom Raumausstatter Cubio Stoffe und Wohnen in Bonn Bad Godesberg aufgearbeitet. Die Firma Cubio spendet die Polsterarbeiten, wie auch die Bezugsstoffe. Hierfür werden Reste und Verschnitte aus deren Polsterei verwendet. Ein Bezug nach Kundenwunsch ist als Auftrag natürlich auch möglich. Die Inhaber Sabine Weingarz-Bona und Jochen Milz waren sofort mit von der Partie.

Der Verkauf geschieht über die Internetseite mit Bildergalerie (www.haveaguest.de) und im Showroom von Cubio nach Absprache. Die Unikate werden auch auf passenden Events und kleinen Märkten hier in Bonn. Diese  Ausstellungen waren in 2018 bereits erfolgreich.

Gerne werden noch Stühle als Spende angenommen, aber bitte nur Stühle. Für größere Möbel haben wir keine Bezugsreste und auch nicht die Logistik. Zudem ist der Stuhl das Symbol des „Have a guest“ -Projektes.

Bei Interesse Stühle zu spenden rufen Sie einfach an: 0228/3505801.
Weitere Informationen über das Projekt  finden Sie unter www.stylelivingbonn.de und www.haveaguest.de
oder VFG Bonn, Susanne Fredebeul – Am Dickobskreuz 6 – 53121 Bonn – Tel:0228/ 98576-28