Wohntraining in der Kaiserstraße

Wohntraining in der Kaiserstraße
Kaiserstraße 77
53113 Bonn

Tel: 0228/91 492 0
Mail: wohntraining@vfg-bonn.de

Ansprechpartnerin: Imke Freischem

Flyer

Aufgaben und Ziele:

  • Beseitigung, Milderung oder Vermeidung einer Verschlimmerung der besonderen sozialen Schwierigkeiten.
  • Befähigung zur Bewältigung der Anforderungen des täglichen Lebens.
  • Verbesserung und Stabilisierung des körperlichen und seelischen Gesundheitszustandes.
  • Überleitung in einen eigenen, mietvertraglich gesicherten Wohnraum.

Aufnahmevorraussetzungen:

  • vorangegangener Aufenthalt in einer stationären Maßnahme mit umfassendem Unterstützungsangebot oder die Unterbringung in einer gleichgearteten Unterkunft.
  • Verlust des eigenen Wohnraums.
  • Hilfeangebot mit Selbstversorgung muss ausreichen, um möglichst unabhängig von fremder Hilfe zu leben.
  • Generelle Bereitschaft, konsumfrei zu leben.

Angebote:

  • Wohntraining zur Selbstversorgung und Haushaltsführung.
  • Hilfe bei administrativen Tätigkeiten und Begleitung zu Terminen.
  • Beratung und Unterstützung zur Bewältigung psychischer Probleme sowie der Suchtproblematik.
  • Vermittlung in bzw. Förderung der Inanspruchnahme von spezialisierten Hilfeangeboten wie Schuldnerberatung, medizinische Unterstützung für Sucht- und/oder psychisch erkrankte Menschen.
  • Stärkung tragfähiger, sozialer Beziehung zu Familie und Freunden.
  • Hilfe bei der Suche nach einer eigenen Wohnung, inkl. Entlassmanagement.
  • Hilfe bei der Suche und Erhalt eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes oder adäquater Tagesstruktur.
  • Hilfe bei der Suche und Aufrechterhaltung angemessener Freizeitmöglichkeiten.