VFG Bonn

helfen statt wegsehen

 

Es ist wieder soweit
Der Verein für Gefährdetenhilfe sammelt auch in diesem Jahr wieder in der Zeit vom
1.12.-22.12.2017 für ca. 800 Menschen Weihnachtstüten/-päckchen.Wir suchen Spender, die bereit
sind eine Weihnachtstüte für jemanden bereit zu stellen.
Um Müll zu vermeiden, bieten wir in diesem Jahr allen Spendern kostenlos Taschen an, die dann
befüllt werden können. Sie können aber auch selber z.B. einen auch nachher verwendbaren Beutel
nutzen. Wenn Sie Beutel brauchen, rufen Sie uns an.
Inhalt des Päckchens/der Tasche könnte wahlweise sein:
 Weihnachtliche Süßigkeiten (z.B. Weihnachtskekse)
 Hygieneprodukte wie Duschgel, Shampoo, etc.
 Löslicher Kaffee
 Socken, Handschuhe, Schal oder Mütze
 Überraschungsgeschenk
 Weihnachtskarte mit persönlichem Gruß, Schleifchen um die Tüte
Wichtig ist es, dass keine verderblichen Lebensmittel wie z.B. Obst mit eingepackt werden und im Falle
von eindeutigen weiblichen oder männlichen Inhalten, das jeweilige Päckchen außen gekennzeichnet
wird.
Wichtig!!!
Die Beutel können ab dem 1.12. von Montag – Freitag an folgenden Orten abgegeben werden:
 8.00 – 18.00 Uhr im VFG Betreuungszentrum, Quantiusstraße 2, 53115 Bonn (hinterm Bonner
Hauptbahnhof)
 8.00 – 17.00 Uhr, Freitags bis 16.00 Uhr in der VFG Verwaltung, Am Dickobskreuz 6, 53121
Bonn, 1.Stock
Sollten Sie eine größere Menge an Päckchen/Tüten spenden, melden Sie sich doch bitte vorab unter
0175 – 2541906. Eventuell besteht auch die Möglichkeit der Abholung.
Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen! Gerne händigen wir Ihnen kostenlos Weihnachtstüten zum
Befüllen aus. Die Beutel können am Dickobskreuz 6 oder in der Quantiusstrasse 2 oder nach
Absprache in einer unserer anderen Einrichtungen abgeholt werden. Rufen Sie uns einfach
diesbezüglich an.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
 VFG Betreuungszentrum Quantiusstraße unter: 0175 – 2541906.
 Abt. Öffentlichkeitsarbeit, Frau Fredebeul/Frau Rühmekorf/Frau Schmahl unter 0228/ 98576-2

DANKE SCHÖN!!!!!!!

Verein für Gefährdetenhilfe gemeinnützige Betriebs-GmbH
Am Dickobskreuz 6 • 53121 Bonn • Tel. 0228-98576-0 • E-Mail: info@vfg-bonn.de