10 Jahre fiftyfifty

10 Jahre fiftyfifty


01. Jul. 2017


Mehr als eine Zeitung…..
10 Jahre Straßenzeitung fiftyfifty in Bonn
Aktionstag am 1. Juli 2017 um  11.30 Uhr

10 Jahre fifty-fifty

 

Das Straßenmagazin fiftyfifty erscheint seit 10 Jahren monatlich mit einer Auflagenstärke zwischen 1800 und 3000 Exemplaren in Bonn und wird von Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, unter professioneller Begleitung, vertrieben.
Die redaktionellen Bonner Beiträge entstehen beim Verein für Gefährdetenhilfe. Die Hauptredaktion und die Grafik sitzen in Düsseldorf.  Bonn und Düsseldorf kooperieren bei diesem Projekt eng miteinander.
Die Zeitung fiftyfifty wird von den zuvor registrierten Verkäufern für 1,20 Euro beim Verein für Gefährdetenhilfe gekauft und dann für 2,40 Euro auf der Straße weiter verkauft.
1,20 Euro darf der Verkäufer dann als Eigenanteil behalten.
Das Projekt ist ein wichtiger Baustein der Hilfeangebote beim Verein für Gefährdetenhilfe. Für viele Verkäufer  bedeutet  der Verkauf der Zeitung eine sinnvolle Alternative zum Betteln.

Es strukturiert den Tagesablauf der Verkäufer und ermöglicht neue Kontakte.
624 Menschen waren in den letzten zehn Jahren kurzfristig oder dauerhaft als Verkäufer tätig. In 2016 waren insgesamt 133 aktive Verkäufer unterwegs. Aktuell zählt der VFG 37 feste Stamm-Verkäufer.

Teilweise sind in den letzten 10 Jahren persönliche Kontakte entstanden, einige Bonner haben ihren Stammverkäufer, den sie kennen und mögen und dem sie monatlich eine Zeitung abkaufen.

 

Die Verkäufer werden von zwei Streetworkerinnen sowie Ehrenamtlern betreut, in regelmäßigen Abständen findet ein Verkäufertreffen statt, bei dem Probleme und Anregungen besprochen werden.

Zum 10-jährigen Jubiläum der Zeitung möchten wir Sie sehr herzlich

am Samstag, 1. Juli ab 11.30 Uhr
in die Bonner Innenstadt, Remigiusplatz

zu einem Treffen mit Verantwortlichen und Verkäufern der fiftyfifty einladen.

Parallel zum festen Infostand wird es einen mobilen Stand geben, der durch verschiedene Stadtteile ziehen wird und auf das Projekt aufmerksam machen wird.

Besuchen Sie uns!

Datum/Zeit
01. Jul. 2017
11:30