Upcycling
Ennemoserstraße 8 / Hinterhaus
53119 Bonn

Tel: 0228/966 39 46
Mail: upcycling@vfg-bonn.de

Ansprechpartnerin: Barbara Kerbusk

Flyer Upcycling

Im Juli 2020 startete der Verein für Gefährdetenhilfe  (VFG) mit der neuen Arbeitsgelegenheit „Upcycling“ für bis zu 10 geflüchtete Frauen und Frauen mit Migrationshintergrund. Beim Upcycling werden nicht mehr benötigte Produkte und Materialien getreu des Prinzips der Nachhaltigkeit in neue Produkte verwandelt und aufgewertet.

Das Projekt fördert einerseits das handwerkliche Geschick der Frauen, andererseits aber auch wichtige Arbeitsgrundfähigkeiten wie Zuverlässigkeit, Motivation und soziale Kompetenz. Außerdem geht es um die Aneignung einer Tagesstruktur und die Erweiterung der Sprachkompetenz. Die Teilnehmerinnen werden so an den Arbeitsmarkt herangeführt.
Die Maßnahme wird durch das Jobcenter Bonn gefördert.

Feste Bestandteile des Angebotes sind das Coaching zur Stärkung der Selbstwirksamkeit und die Sprachförderung.