Teilstationäre Hilfe
in den VFG-Beschäftigungsbetrieben

Quantiusstr. 2
53115 Bonn

Tel: 0228/725 91-30
Fax: 0228/725 91-40
Mail: laura.doerken@vfg-bonn.de

Ansprechpartnerin: Laura Dörken

Flyer Teilstationäre Hilfe

Aufgaben und Ziele:
Die teilstationäre Betreuung bietet erwerbsfähigen sowie nicht voll erwerbsgeminderten Menschen Unterstützung zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Ihre Lebenslage ist geprägt von besonderen Schwierigkeiten wie z.B. Wohnungslosigkeit, Armut, von Gewalt geprägte Lebensumstände, Straffälligkeit, Sucht (-gefährdung) oder ähnlichen nachteiligen Umständen.
Inhalt, Ziel und Dauer der Arbeit in den VFG Betrieben in Verbindung mit sozialarbeiterischer Betreuung sind abhängig vom Bedarf. Die Hilfe zielt dabei auf die Beseitigung von Problemlagen im Lebens-, Arbeits- und Beschäftigungsumfeld ab.

Angebote:

  • Erwerb und Festigung der allgemein im Arbeitsleben geforderten sozialen Kompetenzen und Stärkung vorhandener Ressourcen
  • Entwicklung und Erhalt einer Tagesstruktur durch die Arbeit im Betrieb
  • Sicherung der Existenzgrundlage
  • Qualifizierungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Arbeitssuche und Entwicklung einer Zukunftsorientierung
  • Beratung, Motivation und Krisenintervention
  • Ggf. aufsuchende Hilfen (Hausbesuche)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden