PC-Werkstatt
Ennemoserstraße 8
53119 Bonn

Tel: 0228/98 576-72
Fax: 0228/98 576-34
Mail: digitaldabei@vfg-bonn.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 08:00-15:00 Uhr

Terminvergabe: Britta Bamberg, 0228/98 576-31

Ansprechpartner:
Guido Schori, Christian Brauns

Abholung von neuen PCs nur nach Terminabsprache

de­tail­liertere Angaben hierzu im
PC-Werkstatt Flyer

Kommunikation mit Hilfe digitaler Medien, wie PC und Notebook ist inzwischen zu einer alltäglichen Verständigungsform geworden. Ein fehlender Zugang zu moderner Technologie kann für viele Menschen zu einer Nichtteilnahme an gesellschaftlicher und beruflicher Entwicklung führen. Arbeitslose Personen, die im Bezug von Leistungen nach dem SGB II stehen, verfügen ebenfalls oft nicht über die digitalen Endgeräte und die erforderliche sichere Software, um im digitalen behördlichen Grundversorgungsbereich kommunizieren oder an online Qualifizierungen aktiv teilnehmen zu können. Die Beantragung von Leistungen, das Vereinbaren von Terminen zur Vorsprache, Veränderungsmitteilungen etc. bedeuten für viele oft „den Gang zum Amt“ da sie nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, digital zu kommunizieren.

Zu den Aufgaben und Angeboten der PC-Werkstatt zählen:

  • Recycling von digitalen Endgeräten (PCs mit Tastatur, Maus und Bildschirm – keine Smartphones) zur Nutzung durch ausgewählte Kunden/Kundinnen des Jobcenter Bonn
  • Update der PCs mit Aktualisierung der Software
  • Förderung/Beschäftigung von arbeitslosen Personen in unserer PC-Werkstatt
  • Ausgabe von geprüften digitalen Endgeräten an durch das JC zugewiesene Kunden/innen
  • Einführungsschulung in die Nutzung digitaler Endgeräte

Zielsetzungen:

Die PC-Werkstatt „Digital dabei!“ hat zwei Zielsetzungen: Zum einen sollen erwerbsfähige, arbeitslose Personen durch die gemeinwohlorientierte Beschäftigung und Arbeitsgelegenheit in der PC-Werkstatt gefördert werden und zum anderen sollen Menschen, die im Leistungsbezug des Jobcenter Bonn stehen und aus finanziellen Gründen von der Informationstechnologie ausgeschlossen sind, durch den Erhalt digitaler Endgeräte den Zugang zur EDV und Internet ermöglicht werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Für die TeilnehmerInnen der AGH Maßnahme
– PC-Werkstatt – steht das umfangreiche Beratungs und Förderungsangebot des Fachbereich Arbeit zur Verfügung und bietet professionelle Unterstützung und nachhaltige Hilfen für Menschen, die nach längerer Zeit der Arbeitslosigkeit wieder soziale Teilhabe und/oder erwerbstätige Beschäftigung suchen. Zielgruppe der Beschäftigungsmaßnahme in der PCWerkstatt sind erwerbsfähige, arbeitslose Personen

  • die durch eine gemeinwohlorientierte Beschäftigung und Arbeitsgelegenheit gefördert werden
  • die durch aktivierende und qualifizierende Angebote nach § 45 SGB III in ihrer Selbstwirksamkeit gestärkt werden und Zugang zum Arbeitsmarkt finden möchten
  • Personen mit Fluchthintergrund

Ansprechpartnerin für AGH-Teilnehmende ist hier:
Betina Fredebeul

Am Dickobskreuz 6,
53121 Bonn

Tel:  0228/98 576-10
Fax: 0228/98 576-41
E-Mail: fachbereich-arbeit@vfg-bonn.de