Adaptionseinrichtung “Ausweg”
Kaiserstraße 77
53113 Bonn

Tel: 0228/91492-0
Fax: 0228/91492-25
Mail: ausweg@vfg-bonn.de
Homepage: https://www.vfg-bonn.de/ausweg

Broschüre Ausweg

Therapeutische Leitung:
Tanja Lang
Dipl.-Psychologin
M. Sc. Sucht

Ärztliche Leitung:
Dr. Georg Merker
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Suchtmedizinische Grundversorgung

Das Adaptions- und Nachsorgezentrum “Ausweg” bietet stationäre  Hilfen für Menschen mit Abhängigkeitsproblemen an.
Das Angebot richtet sich an Personen, die von illegalen Drogen, Alkohol oder Medikamenten abhängig sind und eine stationäre Entwöhnungsbehandlung absolviert haben.
Es werden sowohl Einzelpersonen als auch Paare aufgenommen. Adaption bedeutet in diesem Zusammenhang den Übergang vom meist hoch strukturierten Leben in der stationären Entwöhnungsbehandlung hin zum eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Leben auf cleaner Grundlage.

Angebot:

  • Therapeutische Hilfe durch Einzel- und Gruppentherapie auf verhaltenstherapeutischer Grundlage
  • Sozialarbeiterische Hilfe in Form von Beratung und Betreuung vor allem bei schulischen und beruflichen Problemen
  • Hilfe bei behördlichen Angelegenheiten, begleitende Schuldenberatung
  • Hilfe bei der Beantragung von Sozialleistungen
  • Berufliche Eingliederungshilfen durch Bereitstellung von Lern- und Arbeitsplatzfeldern in VFG Arbeitsbetrieben
  • Organisation von Orientierungspraktika, Unterstützung bei der Arbeitssuche, der Suche nach einem Schul- oder Ausbildungsplatz und der Beantragung von Weiterbildungs- oder Umschulungsmaßnahmen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden