Einträge von Janina Leckler

,

Benefiz-Kochen für Obdachlose und Suchtkranke

Mit einer bemerkenswerten Benefiz-Aktion am Dienstag, 14. Juli 2020, haben die Stadt Bonn und die Pächterinnen und Pächter ihrer Gastronomie-Betriebe Obdachlose und Suchtkranke unterstützt: Aus  Lebensmitteln, die in der geschlossenen Stadthalle lagerten, bereiteten sie im Restaurant Waldau rund 100 Essen zu, die der Verein für Gefährdetenhilfe (VFG) am Mittag in seiner Einrichtung in der Quantiusstraße […]

,

„Ein gutes Hilfesystem mit Verbesserungsbedarf“ (Interview mit Dr. Ingo Ilja Michels)

Ein Interview mit Dr. Ingo Ilja Michels (langjähriger Drogenbeauftragter der Bundesregierung) zur Geschichte der Drogenarbeit und dem aktuellen Stand von Politik und praktischen Hilfen. Guten Tag Herr Dr. Michels, wie geht es Ihnen? Was haben Sie bis eben gemacht? Ehrlich gesagt warte ich auf den Frühling! Ich lebe ja seit Mai 2019 in Bonn, vorher […]

,

„Ein solch sinnvolles Angebot unterstützen wir sehr gerne!“ Gerd Bishoff, Präsident des Rotary Club Bonn

Vertreter des Rotary Club Bonn besuchen die Ambulante Pflege des Verein für Gefährdetenhilfe und unterstützen das Angebot mit 4000 Euro. Der Verein für Gefährdetenhilfe bietet seit vielen Jahren ambulante Pflege für wohnungslose Menschen, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Bonn haben, im Betreuungszentrum Quantiusstraße an. Zu den Angeboten der ambulanten Pflege gehören: Grundpflege (z. B. die […]

,

fiftyfifty Juni – Jetzt die Verkäufer unterstützen!

Ab sofort ist die neue Ausgabe der fiftyfifty erhältlich! Wie immer gehen die Hälfte der 2,40€ direkt an die Verkäufer. Die andere Hälfte garantiert die Existenz der Straßenzeitschrift und damit verbundener Projekte. Titelthema ist das „Lachen“, das wir derzeit alle dringend brauchen. Denn durch Corona und die dadurch zunehmende Armut ist vielen nicht danach zumute. […]

,

Patenschaft „Küchengroschen – art edition“

  Sie möchten die Arbeit des Verein für Gefährdetenhilfe für wohnungslose und bedürftige Menschen unterstützen und eine Patenschaft übernehmen? Der Verein für Gefährdetenhilfe (VFG) unterstützt Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten in Bonn. Zu diesem Personenkreis zählen wohnungslose Menschen, Arbeitslose, Haftentlassene, Suchtkranke und Kinder suchtmittelabhängiger Eltern. Zur Unterstützung der Arbeit im Kontaktcafé möchte die Initiative „Zosamme […]

,

Neue Ärztliche Leitung in der VFG Adaption und Nachsorgeeinrichtung AUSWEG

Seit März 2020 hat Herr Dr. med. Stefan Milenkov, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Zusatzbezeichnung Suchtmedizinische Grundversorgung, die ärztliche Leitung der VFG Adaption und Nachsorgeeinrichtung AUSWEG in der Kaiserstraße übernommen. Er ist seit über 20 Jahren als Arzt tätig und arbeitete zuletzt  als Chefarzt in einer Klinik für Forensische Psychiatrie. Herr Dr. Milenkov freut […]

,

Jägerschaft Bonn spendet vier Wildschweine

Text von Lutz Schorn (Vorsitzender der Jägerschaft Bonn) Zu einem guten Projekt gehören immer drei Beteiligte: ein Ideengeber, jemand, der das Projekt umsetzt und am Wichtigsten: der/die Unterstützer/Spender(in). In diesem Falle kam die Idee vom Landesjagdverband NRW: alle sind derzeit von Corona mehr oder weniger stark betroffen, aber im Besonderen sind es die Bedürftigen am […]

,

Wiederaufnahme der AGH Maßnahmen

Wir freuen uns, dass es ab sofort möglich ist, dass Teilnehmende der AGH Maßnahmen beim VFG auf freiwilliger Basis wieder an den Arbeitsgelegenheiten teilnehmen können. Alle erforderlichen Arbeitsschutzstandards nach SARS CoV2 werden in unseren Betrieben umgesetzt, damit der Gesundheitsschutz der Teilnehmenden sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet ist! Außerdem wird nun die sozialpädagogische Betreuung für […]

,

Durch Corona: Aussetzung der Arbeitsgelegenheiten (AGH) bis 30.06.

Liebe Bonnerinnen und Bonner, von den Folgen der Coronakrise sind nun leider auch unsere Teilnehmenden in den Arbeitsgelegenheiten (AGH) längerfristig betroffen. Auf Weisung der Bundesagentur für Arbeit können sie bis zum 30.6.2020 nicht an den VFG Arbeitsgelegenheiten teilnehmen. Wir bedauern es sehr, dass wir für diese Menschen unsere Hilfen in der fachpraktischen Anleitung, der psychosozialen […]